Share this blog :)

Donnerstag, 29. November 2012

Rainy days never say goodbye... ;-)

Ihr Lieben,

ich hoffe euch geht's gut. Bald ist Freitag und das Wochenende rueckt naeher. Yay! Heute habe ich mal einen ganz besonderen Beitrag fuer euch. Wie ihr sicherlich anhand meiner Bilder erkennen koennt, ist Vancouver im Sonnenschein wirklich recht huebsch, leider regnet es aber den Grossteil des Jahres und kann ganz schoen haesslich sein.

Heute widme ich mich also mal dem Thema: Vancouver & the rain :-) Es ist schon lustig wie viele die Stadt beschreiben, Touristen ebenso wie Einwohner. Oftmals werden die Worte world-class, awesome, amazing und epic benutzt und im Sommer stimme ich dem gerne zu, im ewig langen verregneten Winter hingegen, wenn es mal wieder 2 Wochen am Stueck geregnet hat und jeder irgendwie grumpy aussieht, nicht wirklich. Da muss ich immer an die Worte vor der Stadtbuecherei denken: The Words Don't Fit The Picture, siehe folgendes Foto. :-)
The Words Don't Fit The Picture. Sign in front of Public Library :)
 Manchmal finde ich den Regen jedoch ganz angenehm und manche Strassen sehen im Regen eigentlich besser aus als im Sonnenschein. Die Granville Street ist zumindest recht huebsch, wenn die Strasse nass ist und sich die Leuchtreklamen spiegeln:

Granville Street on a rainy day






Stanley Park hat auch im Regen seinen Reiz, zumindest nachts, wenn man den genialen Blick ueber Coal Harbour und die Lichter der Stadt geniessen kann. Die folgenden Fotos habe ich zum Beispiel Anfang November im Regen gemacht. Die sind uebridgens nicht ueberarbeitet, sondern nur mit der Super Vivid Setting meiner Kamera gemacht worden. Der Himmel war wirklich rosa und blau, allerdings mit etwas mehr grau gemischt, als meine Kamera das hier zeigt. ;-)

A rainy night in Stanley Park
What a lovely view


 Nun ja, aber natuerlich schlaegt einem das ewige, nasse Grau und Grau auf Dauer auf's Gemuet. Ich verbringe dann gerne mal nen faulen Sonntag daheim und lese oder bastle am Blog rum. :) Ab und zu schnappe mir dann immer meinen bunten Regenschirm - und zwar genau in der Minute, in der der Regen ein wenig nachlaesst, gehe auf einen kurzen Spaziergang an die Bay und trinke dann ein Kaeffchen in einem netten Cafe. :-) Unten seht ihr einige Bilder von einem solchen Sonntag:

Grey, rainy Bay in early November


At least the umbrella addssome colour :)




Inukshuk watching over the English Bay

Crazy Canadian! :))
The Bay actually does look lovely even in the rain

Lovely Autumn colors



Cafe Latte - Yummsies
Tja, das war's. Nun wisst ihr auch, wie Vancouver 2/3 des Jahres aussieht... ^^ Ist aber auch ok so, man gewoehnt sich dran und weiss die paar Sonnentage dann echt besser zu schaetzen. 

Cheers from RAINcouver, :-)

D. 

Kommentare:

  1. :)

    ...scheint aber auch bei Regen schön auszusehen :)
    mir gefallen die vielen Lichter und Leuchtreklamen - sowas haben wir nicht in der Menge in unserer kleinen Stadt :)

    LG Björn :)

    AntwortenLöschen
  2. Das man auf einigen Bildern deinen Regenschirm sieht, finde ich echt schön :) Das hat was.
    und es sieht echt toll dort aus :) Bei mir, hier in Neuseeland, fängt gerade der Frühling/Sommer an.

    Lg aus nz
    Henni :)

    AntwortenLöschen