Share this blog :)

Dienstag, 20. November 2012

It's beginning to look a lot like Christmas!

Hi ihr Lieben,

es ist in der Tat so, dass Vancouver so langsam sehr weihnachtlich aussieht. Die ersten Apartments sind geschmueckt, der Weihnachtsmarkt steht und die Lights of Hope am St. Paul's Hospital sind wieder an. Herrlich kitschig sehen sie auch dieses Jahr wieder aus. Kaum zu glauben, dass ich die Lichter schon das dritte mal sehe. So lange bin ich schon in der Stadt. Die Zeit verging wie im Flug und ich habe so viele liebe Leute kommen und gehen sehen.

Ich erinnere mich noch ganz genau an das erste Jahr, in dem ich die Lichter gesehen habe. 2010 fand ich es einfach nur zu bunt und verkitscht... und nun, 2 Jahre spaeter freue ich mich wie ein kleines Kind darueber, dass das olle Krankenhaus wieder in bunten Farben und Lichtern erstrahlt. Schon verrueckt! :)

The lights of hope ♥ - Aren't they beautiful? :)

I love the reflection of the lights on the street. :)
Hope 
Walking towards Burrard Street
The entrance to the Hospital
Cheers from Vancouver,

D,

Kommentare:

  1. Ich habe es immer genossen und mir konnte es zu der Zeit auch nie bunt genug sein ;-)

    Tolle Fotos sind dir gelungen, und genieße die Zeit mit den vielen Lichtern.

    Liebe Inselgrüssle☺

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, diese Lichter - da können wir hier mit unseren paar Lichterketten nicht mithalten :O

    LG Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. Hui
    erstmal: Klasse Fotos :)

    Ich dachte nur in den USA ist alles größer, bunter, greller...

    Die Kanadier scheinen ja auch eine Ader für Übertreibungen zu haben :)
    Dann wünsche ich Dir eine schöne bunte Adventszeit.

    Liebe Grüsse
    Holger

    AntwortenLöschen
  4. Mooooment?! Ich glaube die haben das ganze Ding geupgradet?! Das war doch sonst nur halb so bunt... Aber scön ist es ;)

    AntwortenLöschen