Share this blog :)

Mittwoch, 30. Mai 2012

A lovely kayaking trip around beautiful Deep Cove :)

Ihr Lieben,

heute berichte ich euch vom wunderbaren Sonntag, den Mai 2012. Da war ich mit Ryan in Deep Cove zum Kayak fahren. Hatten wir ja vor ein paar Wochen schon mal machen wollen, aber da wir diesen unnützen Riesenstreit hatten, fiel das ins Wasser. Diesmal lief es besser! ;-)

Wir haben uns am Hafen ein Doppel-Kayak geliehen und nach kurzer Bedienungsanleitung ging es los! War ja nicht das erste mal, dass wir Kayak gefahren sind, also war alles ganz easy. Als wir unser Kayak bekommen haben, kamen allerdings 2 klatschnasse Leute von ihrer Kayakfahrt zurück. Da bekommt man doch manchmal ein bisschen Angst, dass man es versehentlich kentert und dann unfreiwillig in dem eiskalten Wasser baden muss. Und ich mache mir da insbesondere Sorgen um meine geheiligte wunderbare Canon Kamera! ;-) Aber es ging alles gut und wir sind recht weit rumgekommen in den 2 Stunden, die wir Zeit hatten. Hier mal die besten Bilder:

Overlooking the waters of Deep Cove
Ryan trying to be funny. lol

Ryan doing all the work! (I had to do the important duty of taking photos;) )

Expensive Deep Cove waterfront houses



More Deep Cove housing
Such a neat house. Wish it was mine ♥


Haha - Ryan is humming the Pirates of the Caribbean theme ;)
The sunlight sparkling on the water

Break time at Jug Island Beach

This lovely goose was enjoying a dip in the water:)

Jug Island in Belcarra Regional Park
Wie ihr seht, haben wir anfangs die netten Häuser rund um Deep Cove bewundern können und dann ging es weiter raus, weg vom Hafen Richtung Belcarra Regional Park, wo wir am Jug Island Beach eine kleine Pause eingelegt haben und am Strand Sonne getankt haben. :-)

Wir haben die ganze Zeit über den Titelsong von Fluch der Karibik vor uns hingesungen bzw. gesummt. haha War so lustig. Was für eine geniale Komposition des wunderbaren, einzigartigen Hans Zimmer.


Und weil das Kayak fahren echt hungrig gemacht hat, sind wir ins nächst beste, leider auch teuerste, Restaurant gestolpert. Das Arm's Reach Bistro bietet einen schönen Blick über die Deep Cove Marina und das Essen war echt super. Ein perfekter Abschluss für den Tag! :-)

Yummy Pasta...
... with this lovely view :) ♥
Soo, ihr Lieben, melde mich bald wieder. Macht's gut!

Cheers from Vancouver, D.

Kommentare:

  1. Hai,
    bin zufällig über Deinen Blog gestolpert und habe mich festgelesen ;-) Deine Bilder sind einfach klasse und die Beschreibung "Deiner" Stadt nur schön. Wir werden Vancouver Ende August 2 Tage Besuch abstatten, während unserer USA-Nordwesttour und Deine Seattle-Tips sind auch schon notiert!
    Gruß von einer Nordhessin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe unbekannte Nordhessin ;)

    Freut mich immer wieder zu hoeren, dass die Bilder gefallen finden. Ich drueck euch die Daumen, dass ihr Sonnenschein in Vancouver habt und auch sonst nen super Trip. :)

    Liebe Gruesse aus Raincouver,

    Dani

    AntwortenLöschen