Share this blog :)

Montag, 30. Januar 2012

Yummy steak dinner, a reggae concert and snow in Vancity! Life is good. :)

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Meins war wenn auch recht verregnet, ganz in Ordnung. Nun ist der Januar fast vorbei, nur noch 2 Tage und dann ziehen die Kanadier aus Ryan's Wohnung aus und wir können endlich die Wohnung desinfizieren, ich kann endlich meine Sachen wieder mal auspacken und wir haben 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad für uns. Schön! :) 

Nun ja, nun erst mal zurück zur Berichterstattung der letzten Tage.. Ich glaube ich war bei meinem Snowtubing-Ausflug zum Mount Seymour stehen geblieben. Ich habe aber nicht erwähnt, dass es danach abends noch mit meinem Lieblings-Grinch Eva lecker Steak essen ging und zwar ins The Keg. Mein Gott, ihr glaubt nicht, wie lecker das war! Hier mal ein Foto von meinem Sirloin Steak in einem Pecan-Mantel mit Ziegenkäse und dazu Knoblauch-Kartoffelbrei:

My steak - the Pecan Sirloin coated in Pecans and topped with goat cheese. YUMMSIES! :-)
Me and Eva enjoying the good life! :-)
Es war ein ganz wunderbarer Abend und perfekt, um diesen schönen Tag abzuschließen. Thanks for the great company, big Grinchie! :-) ♥

Ansonsten war die Woche mal wieder wenig ereignisreich. Viel Regen, wenig Sonne, viel Arbeit, wenig Motivation... Same old, same old! Meine Kamera ist ja leider beim Snowtubing gestorben. Also war big Grinchie aka Eva so lieb, mir ihre Canon (aus der Vorkriegszeit ;-)) auszuleihen. Nun ja, hier einige Fotos, die ich damit gemacht habe:


The 8-bit Whale with North Van in the background. ♥
Canada Place after dusk
The Olympic Cauldron and the lights of Grouse Mountain in the background
A bit of snow in Coal Harbour

Ja, irgendwann hatte es dann aufgehört zu regnen und angefangen zu schneien. War wunderbar, aber leider blieb der Schnee nicht so lange liegen. Hab auch ein paar Bilder gemacht, aber dazu später. Erstmal berichte ich euch von Donnerstag, dem 19. Januar. Da war ich mit Ryan auf einem Konzert der Wailers im Venue Club an der Granville Street. Für diejenigen unter euch, die die Wailers nicht kennen: Das ist Bob Marley's ehemalige Band. Ein Abend voller Reggae und guter Laune! Es gab allerdings 2 Vorbands, die nicht wirklich viel mit Reggae zu tun hatten, aber trotzdem sehr unterhaltsam waren und über die wir uns totgelacht haben. Vor allem die 2. Band, hab leider den Namen vergessen. Jedenfalls eine Bande verrückter New Yorker und der Sänger hatte den genialsten Tanzstil, den ich je gesehen habe. Ich habe Tränen gelacht! haha

Overlooking the crowds
The awesome trumpet guy of that funky New York band!
Und dann so um 23.30 Uhr kamen endlich die Wailers auf die Bühne! Ya man! =D Von der Originalbesetzung ist glaub ich keiner mehr übrig, aber natürlich wurden trotzdem die alten Bob Marley Sachen gespielt und es war ne coole Show. Toll war vor allem, dass das Alter des Publikums zwischen 19 und 65 Jahren lag und die verschiedensten Generationen unter einem Dach vereint waren und zusammen Klassiker wie "No Woman No Cry" gehört haben und dabei den ein oder anderen Joint geraucht haben.

...And here we go: From Kingston, Jamaica.... The Wailers!!
"Love the life you live. Live the life you love." - Bob Marley

One Love. ♥


Leider sind wir dann so gegen 1.00 Uhr gegangen, da ich ja um 6.00 Uhr schon wieder aufstehen musste. War eine kurze Nacht, aber es hat sich gelohnt für so einen unterhaltsamen Abend! :-) Nachts auf dem Heimweg hatte es schon dicke Flocken geschneit, so dass ich morgens bevor es ins Büro ging, die Kamera geschnappt habe und mich nach Gastown begeben habe. Dummerweise war ein Großteil des Schnees schon geschmolzen. Die Fotos sind aber trotzdem ganz hübsch geworden:

Let it snow, let it snow, let it snow! ♪ ♫ :)

Such a pretty part of this city! 

The Steam Clock








Soooo, das war's für heute. Meine Güte, es ist schon fast 1 Uhr nachts hier in Vancouver und um 6 Uhr klingelt schon wieder der olle Wecker und ein weiterer Montagmorgen beginnt. Uff! Good luck to me!

Kommentare:

  1. also mal ehrlich, ich finde, dass die Vorkriegskamera echt schoene Bilder macht! Ich trauere meiner alten Canon hinterher, habe die bei meinem Vater in Deutschland gelassen im Tausch gegen eine Eos Spiegelreflex. Die macht zwar tolle Bilder, ist aber nervig immer mit rum zu schleppen. Ein HOCH auf die Canon!

    Wailers find ich auch prima, war sicher ein schoenes Konzert!

    Liebe Gruesse aus dem schneeeereichen Winnipeg
    Cordu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cordu,

    da hast du natürlich recht! Ich kaufe ausschließlich Canon Kameras. Die machen so ziemlich alle schöne Fotos, so auch das Modell aus der Vorkriegszeit. ;)

    Ja, das Konzert war echt schön. Kann ich nur weiterempfehlen, die Wailers! :)

    Liebe Grüße aus dem grauen, verregneten Vancouver :)

    AntwortenLöschen