Share this blog :)

Samstag, 13. Oktober 2012

Merritt, Canadian capital of country music :))

Ihr Lieben,

ich weiss, ich habe mich mal wieder ne ganze Weile nicht gemeldet. Hatte viel um die Ohren. Aber heute erzaehle ich euch ein bisschen von Merritt, was unser naechster Stopp war.

Vom Swan Lake in Vernon ging es erstmal weiter zurueck nach Kelowna, wo wir am Raymer Bay Park ne Weile am Strand waren.

Raymer Bay Park, Kelowna

Crystal clear water :)
Okanagan Lake views


Auf der Strecke nach Merritt gibt es leider nicht mehr so viele schoene Seen und die Landschaft ist daher um einiges trockener und etwas trister als um Kelowna herum. Dennoch ist der Coquihalla Hiway eine relativ schoene Route - vor allem, wenn die Sonne scheint.

Somewhere along the Coquihalla Highway



In Merritt angekommen haben wir uns erstmal ein schoenes Plaetzchen auf dem Campground gesucht und dann Downtown erkundet. Merritt hat ca. 7000 Einwohner und nennt sich selbst die Hauptstadt der Country Musik. Es gibt hier wie in Hollywood einen Walk of Fame, allerdings fuer Countrymusiker. Ausserdem ist das ganze Oertchen voller Wandmalereien rund um das Thema Countymusik. Fand es eigentlich ganz nett dort, ein bisschen wie im wilden Westen. ;)

Am Campground wurden wir gewarnt, dass gerade eine Baerenmama samt Babybaer in der Stadt wohnt. Wir sind ihr aber auf unserer Erkundungstour nicht begegnet und haben nur ihre Spuren entlang des Flusses gesehen.

Strolling along Coldwater River in Merritt, B.C.

Canadian flag somewhere around Merritt :) 
Meow!


Such a lovely mural


Coldwater Hotel
Country Music Capital of Canada ^^


Leaning against my favorite mural - Oh Canada :-)
At Claybanks Campground :)

Soviel zu Merritt. Ich melde mich morgen wieder! :)

Cheers from Vancouver,

D.

Kommentare:

  1. Ein tolles Städtchen...das würde mich auch gefallen und vor allem die superschönen Wandmalereien. Sieht echt klasse aus.

    Freue mich schon auf mehr und schicke liebe Grüssle rüber *wink*

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder!!!
    Wenn ich deine Fotos sehe wird mein Fernweh nicht kleiner.... wahnsinn!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen